• Malgorzata Fabricius

Glutenfreies Buchweizenbrot

Aktualisiert: Jan 28

Zutaten:

- 500 g Buchweizen, nicht geröstet

- 2-3 Teelöffel Salz

- 700 ml Wasser

- Brotgewürzmischung, nach Bedarf

- Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne, Leinsamen nach Bedarf.


Zubereitung:

- Buchweizen waschen, in eine Schüssel oder einen Topf füllen und mit 700ml Wasser übergießen.

- Buchweizen am besten ca. 24 Stunden im Wasser einweichen.

- Zwischendurch umrühren.

- Falls die Körner das Wasser aufsaugen, Wasser dazu geben. Die Körner müssen die ganze Zeit über mit Wasser bedeckt sein.

- Nach 24 Stunden alles pürieren, z.B. mit einem Pürierstab. Falls Du einen Thermomix hast: 10 Sekunden bei 7 Umdrehungen. Das Wasser nicht wechseln! Die Körner müssen nur leicht mit Wasser bedeckt sein! Bei zu viel Wasser wird die Teigmasse zu feucht.

- Salz und Körner dazu geben und alles miteinander vermischen.

- In eine Kastenform füllen und weitere 8 Stunden stehen lassen – zugedeckt mit einem Tuch oder im kalten Backofen. Backpapier verwenden.


Backen:

- Temperatur: 180 Grad (Umluft)

- Backzeit: ca. 1,5 Stunden. Alternative: Den Backofen auf 200 Grad vorheizen und ca. eine Stunde backen.

- Das Brot ist fertig, wenn die Oberfläche platzt und sich eine dunkle Kruste gebildet hat.

- Aus dem Backform herausnehmen und auf einem Gitter abkühlen lassen.


Das Brot schmeckt am beten getoastet.

Aufbewahrung: bis 3 Tage im Brotkasten, danach im Kühlschrank







73 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Stille Str. 8

13156 Berlin

Tel. 030 - 280 96 987

Tram M1 Tschaikowskistraße

S-/U-Bahn Pankow

Parkplätze vorhanden

  • Facebook
  • Instagram
Kontakt