texture neu-1668079_1920.jpg

Coaching

Wenn dein Kind gestorben ist oder wenn du eine Fehlgeburt erlitten hast, dann kann ich dich mit meinem Coaching unterstützen. Ohne Hilfe von außen ist es nicht leicht mit der Situation fertig zu werden.

Wie kann ich dir helfen?

Ich unterstütze dich dabei, zuerst mit den Schmerzen besser klarzukommen. Dann geht es um die Veränderung, die der Verlust mit sich bringt. Und schließlich, wenn du so weit bist, kannst du die neue Situation leichter akzeptieren.

 

Wir beschäftigen uns in den Sitzungen mit allem was dich seelisch belastet. Das können z.B. Schuldgefühle, Wut, Hilflosigkeit oder Zukunftsängste sein. Wir schauen woher sie kommen, wann sie auftreten und in welcher Form.

 

Während der Sitzung verbinde ich Elemente aus Familienaufstellung, Coaching und Arbeit mit Glaubenssätzen. So kann ich mit dir in zwei Richtungen arbeiten: Wir schauen uns die Vergangenheit an, wo die schmerzhaften Emotionen ihren Ursprung haben. Dann schauen wir uns an, wie es sich auf dein jetziges Leben auswirkt, wenn die schmerzhaften Emotionen geheilt sind.

 

Ich finde es sehr wichtig, dass nach dem Verlust an beiden „Zeitfronten“ gearbeitet wird.

Dabei entsteht ein Prozess - von „ich bin nicht gut genug“ bis zur Selbstliebe. Nur so eröffnen sich neue Perspektiven. Das gibt dir unglaublich viel Kraft und hilft dir dich für Neues zu öffnen. Du bekommst eine Vision für die Zukunft.

  • Familienaufstellung ist ein direkter Weg deinen Problemen auf den Grund zu gehen.

  • Arbeit mit Glaubenssätzen verändert deine Gedankenmuster.

  • Coaching bietet eine Unterstützung, damit du das Neue umzusetzen kannst.

  • Hypnotherapie ist wie eine Reise nach innen, damit du deine Emotionen transformieren kannst und leichter ins Fühlen kommst.

Wie sieht eine Sitzung aus?

​Wir fangen mit einem Gespräch an​​​: Wie fühlst du dich, wo stehst du, und was möchtest du gerne verändern?

Während der Sitzung verwende ich oft spezielle Playmobil-Figuren (ein Element aus der Familienaufstellung)​. Das ist ein sehr praktisches Mittel um deine Situation zu bestimmen. Du siehst das Ganze aus der Vogelperspektive.  

 

Während einer Online-Sitzung reicht anstelle von Figuren auch ein Stück Papier und etwas zum Schreiben aus.

Am Ende der Sitzung besprechen wir das, was während der Sitzung geschehen ist und wie du das Neue im Alltag integrieren kannst.